„Manche Genussmomente des Lebens brauchen eine feinfühlige Choreografie“